Die RetroFotobox

Die erste Photobooth/Fotobox in der

RetroFotobox-Sammlung

entstand 2015 in einer einfachen Garage
in Paderborn.

Es folgte ein weiteres Schmuckstück der Fotoboxindustrie,

diesmal leichter, kompakter und

umfangreicher in den Funktionen.

Seitdem ist es ein beliebter und
unterhaltsamer Partygast.
Ob Hochzeit, Firmenevent oder Geburtstagsfeier,
überall passt sich die RetroFotobox perfekt,

mit ihrem stylischen Design an.

Basic
259€
Premium
299€
Fotoflatrate (kein Druck) Fotoflatrate (kein Druck)
Online-Galerie Online-Galerie
Bearbeitung aller Fotos Bearbeitung aller Fotos
Koffer mit Accessoires (Infos hier) Koffer mit Accessoires (Infos hier)
Kabelauslöser Auslösen über den Touchscreen
Das letzte Bild wird angezeigt Live-View Vorschau
Betrachten aller gemachten Bilder möglich
Erstellen von Gifs
Teilen über Email oder Facebook

Optionen:
USB-Stick mit den Fotos (Infos hier) + 15€
Lieferung + 30€ (im Umkreis von 30km um Paderborn, daruber hinaus + 0,39€/km)
Fotobuch 20×20 cm (min.30 Seiten) + 80€
Leinwand (Siehe unten) + 35€
1.Barock -Gold 2.Holzkacheln 3.Pailletten Gold-Weiß 4.Christmas
5.Rot-Gold-Barock 6.Honig-Pailetten-Groß 7.Weiß-Gold-Wechsel-Pailetten


Was ist die RetroFotobox?

Die RetroFotobox ist eine Box mit integrierter Spiegelreflexkamera, einem Bildschirm und einem Blitz. Diese sind gekoppelt und können über einen Selbstauslöser am Kabel oder über Touchscreen betätigt werden. Und schon ist das Foto geschossen und die Gäste können das Bild nach wenigen Sekunden auf dem Display betrachten.

Wie viel Platz brauche ich für die RetroFotobox?

Die RetroFotobox sollte in einem Abstand von etwa 2-3 Metern zur Leinwand/Wand aufgebaut werden. (Die Leinwand/Wand sollte ca. 2,5 m breit sein und eine Mindesthöhe von 2,3Meter haben.)

Wie und wann bekommen wir die Fotos?

Nach Bearbeitung der Bilder werden die Fotos Online gestellt, wo man sie mit einem Passwort runterladen kann. Dieser Vorgang dauert in der Regel 3 Tage.

Wann kann ich die Fotobox haben?

Die RetroFotobox kann 1-2 Tage vor der Veranstaltung abgeholt werden. Somit habt ihr nicht den Stress am Tag der Feier und könnt die Fotobox in Ruhe am Vortag aufbauen.

Kann ich meinen eigenen Hintergrund nutzen?

Ja. Achten sie bitte auf die Abmaße des Hintergrunds in der Höhe von ca. 2,3m x Breite: 2,5m. Dann sollte auch der Abstand zur Kamera von ca.2m passen. Wenn sie eine Wand als Hintergrund nutzen wollen, achten sie bitte das keine Spiegelnden Objekte darauf sind, die das Blitzlicht reflektieren und das Foto ruinieren könnten.

Was mache ich, wenn etwas an der RetroFotobox beschädigt wird?

Die Kamera ist in der Box eingeschlossen und auch der Blitz und der Bildschirm sind festmontiert. Die Box hat einen stabilen Stand. Sollte dennoch irgendetwas durch Eigen- oder Fremdverschulden an der RetroFotobox kaputtgehen, haftet deine Haftpflichtversicherung.

Wie sind ihre Zahlungskonditionen?

Für die Anzahlung nehmen wir 30% von dem Auftragswert. Die Restzahlung sollte dann 2 Wochen vor dem Event gezahlt werden.

Was passiert, wenn wir die RetroFotobox stornieren müssen?

Die Stornierung der Fotobox ist bis zu 1 Monat vor der Veranstaltung problemlos möglich. Die bereits bezahlten Gebühren erstatte ich natürlich zu 100%. Sollte die RetroFotobox innerhalb von 4 Wochen vor der Veranstaltung storniert werden, erstatte ich 75% des Preises.

Gibt es einen Service, wenn wir technische Probleme mit der RetroFotobox haben?

Ihr könnt mich jederzeit anrufen, wenn ihr beim Aufbau nicht weiterkommt. Ich gebe euch eine Anleitung mit und erkläre euch vorab jeden Schritt. Sollte irgendetwas wider Erwarten nicht funktionieren, versuchen wir zunächst mittels Telefonsupport, den Fehler zu beheben. Ansonsten komme ich vorbei und helfe euch.

Welche Accessoires gibt es dazu?

Mit dem Requisiten-Koffer bekommt ihr verschiedenen Verkleidungsstücke dazu: Perücken, Masken, Brillen, etc.